Der schwere Gang des Gregor S.

Heute geht’s bei der Nordischen WM in Falun auf die Großschanze. Gregor Schlierenzauer wartet auf das Aha-Erlebnis, das ihn aus der Krise führt.

ALEXANDER TAGGER, FALUN

Wer hätte geahnt, dass jener Jungspund, der als 16-Jähriger im März 2006 in Oslo im Weltcup debütierte, einmal der beste Springer aller Zeiten werden würde? Und wer hätte geahnt, dass der 53-fache Weltcupsieger jemals in eine Krise stolpern könnte? Eine Krise, die bereits in d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.