Vorwürfe gegen Trainer

Am Rande der WM erhob Radim Duda, Lebenspartner von Katerina Smutna, schwere Vorwürfe gegenüber ÖSV-Langlauf-Cheftrainer Gerald Heigl. So erklärte Duma, dass Heigl hinsichtlich des Dopingfalls Johannes Dürr entweder Bescheid gewusst hätte oder „ein schlechter Trainer“ sei. „Heigl belasten keine Fakt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.