Salzburg gelang Befreiungsschlag

RIED. Es war höchst an der Zeit, dass sich Salzburg einmal den Frust von der Seele schießt – und die SV Ried war dafür offenbar der richtige Gegner zur richtigen Zeit. Denn in Hälfte eins spielten sich die Bullen mit der schwachen Defensive der Innviertler, das 4:0 spricht eine klare Sprache, für Ri

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.