Wieder gegen den Tabellenführer

Austria Lustenau trifft heute um 18.30 Uhr auswärts auf das starke Wacker Innsbruck. Die Austria könnte mit einem Sieg an den Tirolern in der Tabelle vorbeiziehen.

David Weiss

Der zuletzt gezeigte Siegeswille von Austria Lustenau beim Spiel gegen den LASK am vergangenen Freitag habe sich bereits die Tage vor dem Spiel abgezeichnet, erklärte Präsident Hubert Nagel fünf Tage nach dem 2:1-Heimsieg bei der wöchentlichen Spielkonferenz. „Die Mannschaft war ganz heiß

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.