Jakubec-Elf zittert sich zum Sieg

Der FC Dornbirn gibt gegen Kitzbühel eine 2:0-Führung aus der Hand. In Minute 93 gelingt Özüyer aber doch noch das 3:2.

günther böhler

Vor 600 Fans auf der Birkenwiese ließ der FC Dornbirn von der ersten Sekunde an keinen Zweifel aufkommen, dass man das erste Mal gegen den FC Kitzbühel gewinnen wollte. Den ersten Warnschuss der Hausherren gab in der vierten Minute Florian Prirsch ab, weitere Möglichkeiten sollten folg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.