Von Nachbarn und Brüdern im Beiwagen

Im Beiwagen-Gespann finden Nachbarn und Brüder zusammen. Die einen gelten als Zukunftshoffnung, die anderen starten lieber bei den Oldies.

Dietmar Hofer (Text) und

dietmar stiplovsek (Fotos)

Zugegeben, ein wenig älter ist Mirko Innfeld schon als die WASP Yamaha, die neben ihm steht. „Ich bin Baujahr 1973 und sie Baujahr 1976“, deutet er auf das Gerät hin, das von den anstrengenden Runden auf dem Motocross-Kurs von Möggers gezeichnet sche

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.