Russischer Olympiasieger gesperrt

Der russische Bobverband hat einen Vierer-Olympiasieger von 2014, Dmitri Trunenkow, wegen Dopings bis 2020 gesperrt. Der inzwischen zurückgetretene Trunenkow war bei Olympia in Sotschi vor drei Jahren Anschieber im Team von Goldpilot Alexander Subkow, der mittlerweile den russischen Bobverband leite

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.