In Sotschi wird bis 2025 gefahren

Der Russland-Grand-Prix in Sotschi bleibt zumindest bis zum Jahr 2025 im Formel-1-Kalender. Das erste WM-Rennen in der Olympiastadt hatte 2014 ein gutes halbes Jahr nach den dortigen Winterspielen stattgefunden. Staatspräsident Wladimir Putin war bei jedem der bisher drei Grands Prix dabei. Heuer we

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.