„Bei mir gibt es kein Limit“

Mikaela Shiffrin ist die zweitjüngste Siegerin im Gesamtweltcup.

Der Gesamtweltcup war das von ihr selbst ausgegebene Ziel für diesen Winter. Und Mikaela Shiffrin hielt sich an ihre eigenen Vorgaben. Gestern bekam die 22-Jährige beim Weltcupfinale in Aspen die große Kristallkugel überreicht. Die junge Dame aus dem zwei Autostunden von Aspen entfernten Eagle-Vail

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.