Worley holt sich die letzte Kugel

Mit einem fünften Rang im letzten Saisonrennen beim Weltcupfinale in Aspen sichert sich die Französin Tessa Worley erstmals die kleine Kristallkugel. Für Italien, das beste RTL-Team der Saison, gab es einen Dreifachsieg durch Federica Brignone, Sofia Goggia und Marta Bassino. Michaela Kirchgasser un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.