Ungefährdet zum 30:20 über Ferlach

„Rote Teufel“ beim Viertelfinalauftakt gegen Ferlach eine Nummer zu stark. 900 Fans in der Sporthalle am See feiern ihre Mannschaft und können bereits fürs Halbfinale planen. Am Sonntag Matchball in Ferlacher Halle.

Von Christian Höpperger

Die Harder Sporthalle am See war beileibe schon besser besucht als beim gestrigen Viertelfinal-Auftakt der „Roten Teufel“ gegen den SC Ferlach. 900 Fans fanden dennoch den Weg in die Halle und erlebten eine kurzweilige Vorstellung ihrer Mannschaft, die sich in einem ungefährde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.