Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Infantino trifft Rassismusopfer

Nachdem Pescaras Sulley Muntari (Bild) nach rassistischen Beleidigungen den Platz verlassen hatte, sah er Gelb-Rot. Die Sperre wurde vom italienischen Verband wieder aufgehoben. Nun wird es ein Treffen zwischen Muntari, FIFA-Boss Gianni Infantino und dem Verband geben. AFP

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.