Wießmeier wechselt zur SV Ried

Wießmeier stillt seinen Erfolgsdurst in Ried. Gepa

Wießmeier stillt seinen Erfolgsdurst in Ried. Gepa

Dass Julian Wießmeier Austria Lustenau verlassen wird, sickerte bereits in den vergangenen Tagen durch. Nun ist sein neuer Klub bekannt. Die SV Ried mit Lustenaus Ex-Trainer Lassaad Chabbi nahm den Deutschen unter Vertrag und wird den 24-Jährigen heute offiziell vorstellen. In 49 Spielen für die Grü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.