Neuer Kunstrasenplatz und ein „Fun-Court“ für die Akademie

Abt Anselm van der Linde segnete den Platz und bat um Hilfe von ganz oben. Philipp Steurer

Abt Anselm van der Linde segnete den Platz und bat um Hilfe von ganz oben. Philipp Steurer

Einen siebten und zwei zwölfte Ränge. Dies sind die derzeitigen Platzierungen der Jugendteams der Akademie (AKA) Vorarlberg in den ÖFB-Jugendligen. Um sich für die Zukunft weiter zu verbessern, braucht es professionelle Rahmenbedingungen. Daran arbeitet die AKA Vorarlberg stetig. Gestern wurde ein n

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.