Kommentar

Paris kann kommen

Nein, Rafael Nadal hat bei der empfindlichen Niederlage gegen Dominic Thiem in Rom definitiv keinen schlechten Tag erwischt.

Vielmehr war es der unbekümmerte Österreicher, der dem Kräftemessen seinen Stempel aufdrückte. Mit seinen brachialen Schlägen, die nicht umsonst als die härtesten auf der Tour

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.