Die einzige Motivation zum ­Saisonabschluss ist Platz zwei

Andreas Lipa (r.) gibt die Richtung vor, Valentin Grubeck (l.) weiß noch nicht, ob er der Ansage Folge leisten soll. Gepa/Lerch

Andreas Lipa (r.) gibt die Richtung vor, Valentin Grubeck (l.) weiß noch nicht, ob er der Ansage Folge leisten soll. Gepa/Lerch

Am Freitag (19.30 Uhr) trifft Austria Lustenau in der 36. Runde der Erste Liga auswärts auf die WSG Wattens.

Nach den (teilweise misslungenen) Verabschiedungen in der Vorwoche sind bei Austria Lustenau auch die letzten Aufgaben der Saison 2016/17 erledigt. Das Spiel am Freitag gegen Wattens hat schon Testspielcharakter. Theoretisch könnten sich die Grün-Weißen zwar noch auf den bedeutungslosen zweiten Plat

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.