Das österreichische Team ist heute nicht allein

Mehr als 2500 rot-weiß-rote Fans unterstützen Gäste im Stadion. Das Sicherheitskonzept wurde überarbeitet.

Wenn die Österreicher heute im Aviva-Stadion von Dublin einlaufen, sind sie nicht allein. 2500 Fans unterstützen die Nationalmannschaft beim Versuch, die WM-Chance am Leben zu erhalten. Das dem Gegner zugestandene Kontingent wurde praktisch voll ausgeschöpft, da spielt auch das Thema Sicherheit eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.