Schottland muss warten

England gelingt spät das 2:2 im Prestigeduell.

Seit 1999 wartete Schottland auf einen Sieg gegen England. Nachdem die Strachan-Truppe in Glasgow mit 0:1 (Alex Oxlade-Chamberlain traf in der 70. Minute) in Rückstand geriet, schwanden die Hoffnungen auch im WM-Qualifikationsspiel der Gruppe F. Das änderte sich schlagartig, als Leigh Griffiths mit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.