Boxen

Daniel Franco nach k.o. im Koma

Der US-Federgewichts-Boxer Daniel Franco liegt nach einem k.o. im künstlichen Koma. Der 25-Jährige war in einem Kampf in Sloan (Iowa) in der achten Runde zu Boden gegangen. Im Krankenhaus wurde er aufgrund zweier Hirnblutungen not­operiert. „Die Ärzte haben uns gesagt, dass die nächsten 48 Stunden i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.