Ronaldo wird angeklagt

Cristiano Ronaldo bekommt Probleme mit der Steuer­behörde. AFP Photp

Cristiano Ronaldo bekommt Probleme mit der Steuer­behörde. AFP Photp

Cristiano Ronaldo droht eine mehrjährige Haftstrafe. Der Portugiese soll Steuern in der Höhe von 14,76 Millionen Euro hinterzogen haben.

Superstar Cristiano Ronaldo droht Ungemach. Nur zehn Tage nach dem Gewinn der Champions League mit Real Madrid ist der Weltfußballer in seiner Wahlheimat Spanien der Steuerhinterziehung in Höhe von 14,76 Millionen Euro beschuldigt worden. Dem 32 Jahren alten Portugiesen drohe wegen insgesamt vier St

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.