Podiumsplätze in den beiden GT-Klassen

Vier Österreicher starten am Samstag (15 Uhr) beim 24-Stunden-Klassiker in Le Mans.

LMP1 – das steht für Le Mans Prototypen eins, also für die großen Hybriden, die um den Gesamtsieg fahren. In dieser Klasse startet wohl auch heuer ein Österreicher. Dominik Kraihamer (Bild oben links), mittlerweile nach sechs Teilnahmen schon ein Le-Mans-Routinier, fährt heuer im byKolles-Team einen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.