Fernduell um RLW-Aufstieg

Der DSV will Alberschwende den Aufstieg noch in letzter Sekunde abknöpfen. Stiplovsek

Der DSV will Alberschwende den Aufstieg noch in letzter Sekunde abknöpfen. Stiplovsek

Im Kampf um Platz zwei in der Vorarlbergliga empfängt Alberschwende heute die Admira, der DSV tritt bei Egg (beide 17 Uhr) an.

Von Günther Böhler

Das heutige große Finale im Unterhaus hat noch einiges an Spannung zu bieten. So etwa fällt in der 3. Landesklasse in der allerletzten Runde die Entscheidung um den Meistertitel zwischen den beiden punktegleichen 1b-Teams von Altach und Hohenems. Zudem stehen noch zahlreiche Relega

Artikel 102 von 103
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.