„Trotz der Niederlage ist noch nichts verloren“

Dominic Thiem ist im Aufwind, verlor zum Auftakt beim Tour-Finale in London gegen Grigor Dimitrow dennoch knapp mit 3:6, 7:5, 5:7.

Eine „klar bessere Leistung als in den letzten Wochen“ zeigte Dominic Thiem zum Auftakt in das World-Tour-Finale in London, wie er selbst analysierte – aber gegen den Bulgaren Grigor Dimitrow war er dann doch nicht gut genug. Thiem verlor in seinem ersten Spiel als Nummer vier der Welt mit 3:6, 7:5,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.