IOC sperrte drei weitere Russinnen

Das IOC hat drei weitere russische Athletinnen nachträglich von den Winterspielen 2014 disqualifiziert. Die Langläuferinnen Julia Tschekalewa und Anastasia Dozenko sowie die Biathletin Olga Saizewa wurden lebenslang von Olympia ausgeschlossen. Das Trio ist aber entweder nicht mehr aktiv oder spielt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.