Die VEU zerlegt den EHC erneut

Nicht zu halten waren die VEU-Cracks von ihren Lustenauer Gegenspielern.  Gepa

Nicht zu halten waren die VEU-Cracks von ihren Lustenauer Gegenspielern.  Gepa

Die VEU entscheidet auch zweites Derby für sich. Lustenau wurde dank eines starken Schlussdrittels mit 4:1 aus der Halle geschossen.

Von Patrick O. Maier

Die FBI VEU Feldkirch ist heuer von Lustenau nicht zu knacken. Gut einen Monat nach dem 5:2-Sieg der Feldkircher, konnten sich die Montfortstädter auch im gestrigen Rückspiel durchsetzen. Wie schon in Lustenau, fiel gestern die Entscheidung in den ersten Minuten des letzten Dritt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.