Platz zwei für Penz und Fischler

Just an jenem Ort, wo sich das Duo Peter Penz und Georg Fischler 2012 WM-Bronze abgeholt hatte, gab es den vierten Weltcuppodestplatz: In Altenberg fuhren die beiden auf Platz zwei, 26,9 Hundertstel hinter dem Siegerduo Eggert/Benecken (GER). „Das Ergebnis ist wichtig für den Kopf und tut dem Selbst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.