„Das gibt es sonst nirgendwo“

Vorarlbergs SBX-Asse Luca Hämmerle, Markus Schairer, Alessandro Hämmerle und Julian Lüftner. Lerch (2)

Vorarlbergs SBX-Asse Luca Hämmerle, Markus Schairer, Alessandro Hämmerle und Julian Lüftner.

 Lerch (2)

Interview. Ges­tern fand am Hochjoch die Pressekonferenz zum bevorstehenden Weltcup-Wochenende (14. bis 17. Dezember) im Montafon statt. Im Anschluss nahm sich ÖSV-Snowboardcross-Cheftrainer Tom Greil Zeit für ein Interview.

Steigt bei Ihnen schon die Vorfreude auf das Heimrennen im Montafon?

Tom Greil: Ja, ich würde am liebs­ten gleich hier bleiben. Die Bedingungen sind perfekt. Das Rennen im Montafon ist und bleibt jedes Jahr ein Highlight. Weil die Veranstaltung so groß aufgezogen wird wie sonst nirgendwo auf der Welt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.