ALpla HC Hard

Ohne Mühe insViertelfinale

Der Alpla HC Hard hat sich einen Tag nach der enttäuschenden Niederlage in Linz für die Pleite rehabilitiert und besiegte auswärts die Sportunion St. Pölten im Achtelfinale des ÖHB-Cups mit 30:17. Gegen den Zweitligisten aus Niederösterreich war Gerald Zeiner mit fünf Treffern (zwei Siebenmeter) der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.