„Alarmstufe Rot“: PSG angeschlagen

Ratlos wirkten sowohl Superstar Neymar (l.) als auch Trainer Unai Emery nach der Niederlage von PSG gegen Bayern München. Apa (2)

Ratlos wirkten sowohl Superstar Neymar (l.) als auch Trainer Unai Emery nach der Niederlage von PSG gegen Bayern München. Apa (2)

Nach dem Warnschuss von München hängt bei Paris St. Germain der Haussegen schief: Der Präsident rüffelt seine Milliardentruppe, Superstar Neymar schmollt.

Mit Stöpseln im Ohr, den Blick starr aufs Handy gerichtet schlurfte der auf Normalmaß zurechtgestutzte Neymar als erster Star der geschlagenen Pariser Milliardentruppe aus der Münchner Arena. Nur weg – das 1:3 (0:2) bei Bayern München und die harten Worte von Präsident Nasser Al-Khelaifi hatten Spur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.