Der letzte Kraftakt

Von Platz vier auf Rang zwei flog Stefan Kraft beim Weltcup-Finale in Planica. Damit blieb das ÖSV-Team erstmals seit der Saison 2000/01 ohne Sieg.

Von Joschi Kopp

Es bedurfte eines letzten Kraftakts, damit Stefan Kraft beim letzten Weltcup-Bewerb dieses Winters noch auf dem Podest landen konnte. Nach dem ersten Durchgang beim zweiten Einzelbewerb der Skiflieger in Planica lag der 24-Jährige noch auf dem vierten Rang: „Ich habe den Absprung nich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.