Hartberg deklassiert müde Lustenauer

Die Lustenauer kamen gestern fast immer einen Schritt zu spät. GEPA/Lerch

Die Lustenauer kamen gestern fast immer einen Schritt zu spät. GEPA/Lerch

Vor 2100 Zuschauern verlor Austria Lusten­au gegen den TSV Hartberg mit 0:4. Die erste Heimniederlage 2018 war auch in dieser Höhe verdient.

Von Johannes Emerich

Die Hoffnung war in Lusten­au groß, dass man inzwischen mit den Topteams der Erste Liga mithalten könne. Doch im gestrigen Heimspiel zeigte der TSV Hartberg den Grün-Weißen schonungslos ihre Grenzen auf.

Der 4:0-Sieg im Planet-Pure-Stadion ging völlig in Ordnung, das bestätigten a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.