65 Dopingfälle verschwiegen?

Auch Korruptionsanschuldigungen gegen Weltverband.

In seiner Funktion als Präsident des Internationalen Biathlonverbandes (IBU) soll der Norweger Anders Besseberg seit 2011 65 Dopingfälle von russischen Athleten vertuscht haben. Das berichtet die norwegische Zeitung „VG“. Russland soll sich das Schweigen der IBU erkauft haben. „Ich denke, wir haben

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.