Austria – FAC

Fußball gab es erst nach der Pause

Die Lustenauer bejubeln das 2:1 von Nicolai Bösch (l.). GEPA/Lerch (2)

Die Lustenauer bejubeln das 2:1 von Nicolai Bösch (l.). GEPA/Lerch (2)

Vor 1700 Zuschauern besiegte Austria Lustenau das Erste-Liga-Schlusslicht FAC Wien mit 2:1. In der ers­ten Hälfte hatten die Grün-Weißen auf ganzer Linie enttäuscht.

Von Johannes Emerich

Es ist schon eine Art Normalzustand im Planet-Pure-Stadion, dass die Austria in Rückstand gerät und eine Aufholjagd startet. Manchmal misslingt dieses Vorhaben wie zuletzt gegen Hartberg. Doch erstaunlich häufig drehen die Grün-Weißen die Begegnung doch noch. So auch gestern.

Juge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.