Salzburg vor EBEL-Titel

Der Dornbirner Raphael Herburger (l.) ist einer der entscheidenden Akteure bei Salzburg.Gepa

Der Dornbirner Raphael Herburger (l.) ist einer der entscheidenden Akteure bei Salzburg.
Gepa

Der EC Red Bull Salzburg kann sich heute (20.20 Uhr) den Meistertitel der EBEL sichern. Dazu braucht es allerdings einen Sieg in der Bozner Eiswelle.

Der Pokal für den Sieger der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) steht heute (20.20 Uhr/live ServusTV und Sky) in Bozen für Red Bull Salzburg bereit. Die Roten Bullen haben sich am Sonntag mit einem 6:5-Heimsieg nach Verlängerung gegen HCB Südtirol einen Matchpuck geholt und wollen die Best-of-Seven-Se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.