Russland fühlt sich grundlos bestraft

Wohin führt der diplomatische Schlagabtausch? Russland sieht die USA hinter der konzertierten Aktion des Westens. Experten sehen vollwertigen kalten Krieg.

Nach der massenhaften Ausweisung russischer Diplomaten durch zahlreiche westliche Staaten drehen Moskau und London weiter an der Eskalationsschraube. Der russische Außenminister Sergei Lawrow machte Druck aus den USA für die konzertierte Aktion verantwortlich. Sie sei das „Ergebnis kolossalen Drucks

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.