Manchmal ist es gut, nichts zu sehen

Karsamstag. Der Tag der Grabesruhe Jesu Christi ist ausgerichtet auf die Auferstehung und damit auf die Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod. Wie immer dieses auch beschaffen sein mag. Von Wolfgang Sotill

Doron Heiliger ist ein geduldiger israelischer Reiseleiter. Aber angesichts der knapp 800 Reisegruppen, die allmonatlich nach Israel kommen und von denen die meisten auch die Grabeskirche in Jerusalem besuchen, wird selbst er manchmal nervös. Oft sind es zwei Stunden, die man dicht gedrängt in der R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.