Seltener Wert: Mann hatte 5,2 Promille Alkohol im Blut

freiburg. Die Polizei in Freiburg hat einen Mann festgenommen, der den Wert von 5,2 Promille Alkohol im Blut hatte. Der 31-Jährige kam in eine Ausnüchterungszelle. Dort schlief er seinen Rausch aus, teilte die Polizei am Montag mit. Ein derart hoher Wert sei äußerst selten, sagte ein Polizeisprecher

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.