Hochfliegende Pläne mit Neustart von Dayli

Wien. Das Ende von Dayli will dessen ehemaliger Eigentümer Rudolf Haberleitner nicht sehen. Er sei sich sicher, alle 885 Dayli-Filialen in Österreich wieder aufsperren zu können. Einen entsprechenden Vorschlag, ein Partnerkonzept zur Nahversorgung, will Haberleitner dem Masseverwalter Rudolf Mitterl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.