Raiffeisen Bank International: Sparplan zwingt zu Kündigungen

Wien. Die Verantwortlichen der börsenotierten Raiffeisen Bank International (RBI) haben ein scharfes Kostensenkungsprogramm vor, das über drei Jahre laufen soll. Im Aufsichtsrat am 18. September werden die Ergebnisse einer dazu eingesetzten Arbeitsgruppe beraten. Ende September, Anfang Oktober soll

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.