Drittgrößte Übernahme: 130 Milliarden Dollar für Vodafone

New York/London. Der britische Mobilfunk-Gigant Vodafone verkauft sein US-Geschäft für 130 Milliarden US-Dollar (98,22 Milliarden Euro) an den bisherigen Partner Verizon. Es ist die drittgrößte Transaktion der Industriegeschichte. Konkret geht es um einen 45-Prozent-Anteil an der gemeinsamen Mobilfu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.