„Drei“ kurz nach Fusion wegen neuer Tarife in Kritik

Wien. „1 + 1 = 3“, plakatiert der Mobilfunker „Drei“ dieser Tage in ganz Österreich. Will heißen, Kunden sollen durch die Fusion mit Orange keineswegs Nachteile erleiden, sondern profitieren. Die neuen Tarife geraten nun aber ins Visier von Verbraucherschützern. Der Verein für Konsumenteninformation

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.