NEUE-Leser ­wissen mehr

n Zorros bürgerlicher Name ist Don Diego de la Vega.

n Das größte Schwimmbecken der Welt gibt es im San Alfonso del Mar Resort in Chile. Es ist 1013 Meter lang.

n Der Großmeister Bobby Fischer wollte die Schachweltmeisterschaft 1972 in Reykjavik unbedingt in einem „Time Life Lobby chair“ von Ray und Charles Eames spielen, weil er behauptete, der Stuhl würde seiner Konzentration helfen. Sein Gegner Boris Spasski bestand daraufhin auf demselben Modell. Fischer siegte.

n Freddie Mercurys Eltern
waren indisch-stämmig.

n Die Fliegerjacke von John F. Kennedy wurde im Februar 2013 für 570.000 Dollar versteigert.

n Die Rückseite der Medaille des Friedensnobelpreises zeigt drei nackte Männer, die einander an den Armen fassen.

n Beim olympischen Badminton müssen die Bälle sechzehn Federn haben.

n Doromanie ist die krankhafte Sucht, etwas zu verschenken.

n Laut einer US-Studie dauert Sex im Schnitt sechs Minuten. Man verbrennt dabei 21 Kalorien.

n Playmobil hat schon 2,6 Milliarden Playmobilfiguren hergestellt.

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.