Vorwürfe gegen Kärntner FPÖ-Landesrat Christian Ragger

Wien. Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ berichtet, habe der Kärntner FPÖ-Landesrat Christian Ragger ab 2010 Landesaufträge an eine Reihe von Gesellschaften vergeben, die in einem Naheverhältnis zu seiner Rechtsanwaltskanzlei stehen. Das gehe aus SAP-Unterlagen des Landes hervor. Ragger weist jegli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.