Weniger HIV-Infektionen neu diagnostiziert

Wien. Im Jahr 2014 sind in Österreich 403 HIV-Infektionen neu diagnostiziert worden. Das waren deutlich weniger als in den vorangegangenen Jahren. Der Rückgang betraf nach Angaben des Department für Virologie der MedUni Wien vor allem die Bundesländer Wien und Steiermark, schrieb Expertin Elisabeth

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.