Denkzettel

Ein bitterer Erfolg

Weder Assange noch Wikileaks haben viel zu feiern.

Ich vergebe nicht und ich vergesse nicht“, sagte Wikileaks-Gründer Julian Assange, als die schwedische Staatsanwaltschaft erklärte, ihre Ermittlungen zu den Vergewaltigungsvorwürfen einzustellen. Man kann es ihm nicht verdenken. Schon im Vorjahr hatte ein UN-Bericht festgestellt, dass der Haftbefehl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.