Aussensicht

Justiz: Mehr Aufgaben und weniger Personal?

Wenn, wirklich einmalig, aus den österreichischen Oberlandesgerichten gleich eine Präsidentin und drei Präsidenten die Regierung aufsuchen, wenn es dabei um die verfügten Budgetkürzungen im Justizbereich geht, dann ist’s mit dem „Florianiprinzip“ vorbei. Gerichtspräsidenten äußern sich nicht lautsta

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.