Presseschau ZUM KOPFTUCHVERBOT

WIEN. Es ist richtig, wenn der Staat den Rahmen und verbindliche Regeln vorgibt. Man fragt sich sogar, wieso Kopftücher in Kindergärten und Volksschulen bisher überhaupt erlaubt waren. Eine mögliche Antwort könnte lauten: weil es bisher nur wenige Fälle gab. Aber es gibt sie. Und damit es nicht mehr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.