PORTRÄT DES TAGES

Nicht nur ein Händchen für die Jugend

Herbert Gager (44) sorgt mit Zweitligist St. Pölten für eine Sensation.

Ein klein wenig war Herbert Gager immer ein Spätzünder. Gar nicht war er der leuchtende Stern am Fußballhimmel. Von Rapid, wo er alle Nachwuchsteams durchlaufen hatte, wurde er einst abgegeben an den Wiener Sportclub. Rapid-Trainer Hans Krankl hatte für den damals 20-Jährigen keine Verwendung. Nach

Artikel 4 von 5
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.