Moser gegen „lückenhaften Schnellwaschgang“ in Wien

„Unmutsverschuldungen“: Die ehemalige Vorsitzende des U-Ausschusses, Gabriele Moser (Grüne), kam zur Buchpräsentation nach Vorarlberg.

Sie präsentieren gerade das Buch „Unmutsverschuldung“. Warum geht es im Werk, das die Grüne Bildungswerkstatt herausgegeben hat?

Gabriele Moser: Die Publikation bietet einen rasch nachvollziehbaren Überblick über 40 Korruptionsfälle, die teilweise schon etwas weiter zurückliegen. „Krankes Haus“ heißt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.