Kehlmann kein Fan von Berlin

Der Schriftsteller Daniel Kehlmann (37) findet Berlin unfreundlich. „In Berlin ist es nicht mehr möglich, eine einfache Dienstleis­tung in Anspruch zu nehmen, ohne dabei angeschrien zu werden“, sagte er. Wien sei zwar langsam und provinziell, er schätze aber den feinen Humor der Wiener.

Artikel 2 von 2
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.